Home Sweet Home

Nach langen Flügen sind wir nun gut wieder daheim angekommen, ein echt schönes Gefühl! Wir wurden auch gleich freudig von Rudi in Empfang genommen… Das ist nun vorerst der letzte Beitrag unseres Blogs…aber die nächste Reise ist schon gebucht 😄 Mitte Oktober geht es mit Patrick und Isabel nach Lissabon, darauf freuen wir uns schon … More Home Sweet Home

Sampai Jumpa Indonesien

…unsere Zeit hier ist nun leider vorbei. Aber wir sind sehr froh, über die viele Eindrücke, die wir mitnehmen; über die tollen landschaftlichen, menschlichen und kulinarischen Erlebnisse der letzten drei Wochen. Java, Bali und Gili T. waren doch recht unterschiedliche Welten, in die wir eintauchen durften.  Zum Abschied waren wir noch einmal am Strand und … More Sampai Jumpa Indonesien

Unter und über Wasser. 

Für den heutigen Vormittag hatten wir einen kleinen Ausflug mit einem lokalen Fischer vereinbart. Mit dem klassischen balinesischen Fischerboot sind wir in die Blue Lagoon zum Schnorcheln gefahren.  Leider hatten wir nicht die notwendige Ausrüstung mit dabei, um Euch einen Eindruck der lebendigen Unterwasserwelt geben zu können. Aber wir haben viele bunte Fische gesehen deren … More Unter und über Wasser. 

Going to the sea…. 

Nach einem Tag mehr als geplant hieß es nun Ubud auf Wiedersehen zu sagen. Es war ein ganz besonderer Tag, nämlich ein Hinduistischer Feiertag anlässlich des Vollmondes im September. An diesem Tag wurden besonders viele Opfergaben erbracht. Sogar für die fahrbaren Untersätze.  Der Weg nach Candidasa war zum Glück nicht sehr weit…  …und so konnten … More Going to the sea…. 

Tempel, Quellen und viele graue Riesen

Heute haben wir einen Ausflug mit dem Motorroller in den Norden von Ubud unternommen…vorbei an etlichen Reisterrassen und vielen Strassenhunden kamen wir zuerst beim hinduistischen Tempel Gunung Kawi an. Erstaunlich wie viele Opfergaben die Frauen über 200 Stufen zum Tempel hinuntertrugen. Danach ging es weiter zur heiligen Quelle Pura Tirta Empul, bei der sich die … More Tempel, Quellen und viele graue Riesen

1. Tag in Bali (Ubud)

Nach unserer recht beschwerlichen Anreise, sind wir nun endlich in Bali! Wir sind hier wieder in einer privaten Unterkunft untergekommen mit eigenem hinduistischen Tempel im Innenhof!  Zuerst haben wir hier die Stadt etwas erkundet und den Monkey Forest besucht, ganz schön freche Affen!   Abends haben wir noch einen romantischen Spaziergang durch die Reisfelder gemacht!  … More 1. Tag in Bali (Ubud)

Meer und Motorsport 

Wir haben es uns getraut einen Motorroller zu mieten und damit an den Strand nahe Yogyakarta zu fahren, ein tolles Abenteuer!  Und der Ausflug hat sich auch sehr gelohnt, am Strand gab es starken Wind und sehr hohe Wellen sodass alle nur mit den Füßen ins Wasser konnten. Wir wurden von allen Seiten neugierig beäugt … More Meer und Motorsport 

Djeng-Plateau: Eine Odyssee in 3 Akten. 

Über den ersten und dritten Akt, die Hin- und Rückfahrt zum Djeng-Plateau gibt es zusammenfassend  nur eines zu sagen: ANSTRENGEND. Unser Fahrer, von der Optik her eher Frührentner, hatte dann irgendwann seine Rennfahrergene entdeckt und nahezu alles und jeden überholt. Auf Java passen locker 3 Fahrzeuge auf eine Spur: Moped – Auto/Kleinlaster – Motorrad. Okay … More Djeng-Plateau: Eine Odyssee in 3 Akten.